Mietanpassung

Auf einen interessanten Artikel auf der Webseite von Haus&Grund weise ich hin:

„Bei der Vermietung von freifinanziertem Wohnraum lässt das Gesetz die Erhöhung der monatlichen Miete bis zur Grenze der ortsüblichen Vergleichsmiete zu. Die ortsüblichen Vergleichsmiete kann nach dem Willen des Gesetzes dabei über

  • einen Mietspiegel
  • eine Mietdatenbank
  • ein Sachverständigengutachten
  • drei Vergleichswohnungen

nachgewiesen werden.“

Mehr lesen – hier.