Wofür Mieter zahlen müssen

Das Handelsblatt berichtet heute:

„Heizung, Wasser und Müll: Die Nebenkosten für Mieter steigen und steigen. Doch wie groß ist eigentlich der Anteil einzelner Posten? Der Mieterbund hat nun ausgerechnet, woraus sich die „zweite Miete“ zusammensetzt. Die Betriebskosten haben sich bereits für viele Verbraucher zu einer „zweiten Miete“ entwickelt. Nach neuesten Daten des Mieterbunds summierten sich im Abrechnungsjahr 2012 alle denkbaren Betriebskosten auf 3,19 Euro pro Quadratmeter im Monat. Der Durchschnitt betrug in Deutschland 2,20. Der Wert von 3,19 Euro setzt sich folgendermaßen zusammen: …. “

Quelle: Handelsblatt

Advertisements